Mobile TAN

Handy-Besitzer können sich ihre TAN per SMS an ihr Mobiltelefon senden lassen. Ein Computer mit Internetzugang und Ihr Handy sind alles, was Sie benötigen, um überall auf der Welt Online-Transaktionen mit mobileTAN durchzuführen

Viele gute Gründe für mobileTAN:

  • Mobile TAN steigert die Sicherheit, indem zwei Kommunikationsmedien (Computer und Handy) eingesetzt werden.
  • Die jeweilige TAN ist nur für die aktuelle Transaktion gültig und kann nicht für andere Transaktionen missbraucht werden.
  • Die SMS-Daten wie Empfängerkontonummer und Betrag bieten dem Nutzer eine Kontrollmöglichkeit.

 

So einfach nutzen Sie mobileTAN:

  • Sie erfassen Ihren Auftrag wie gewohnt im Online-Banking und schicken ihn an die Bank ab.
  • Nach wenigen Sekunden erhalten Sie eine SMS mit der für diesen Vorgang gültigen TAN auf Ihr freigeschaltetes Handy.
  • Prüfen Sie jetzt die in der SMS enthaltenen Daten auf ihre Richtigkeit (bei einer Überweisung z. B. Betrag, Kontonummer, Zeit).
  • Geben Sie abschließend die mobileTAN in die Anwendung ein.

Sie interessieren sich für MobileTAN?

Lassen Sie jetzt Ihr Konto für dieses TAN Verfahren freischalten! Gerne erläutern wir Ihnen persönlich, wie Sie mit mobileTAN Ihr Online-Banking noch flexibler und sicherer machen. Sprechen Sie dazu mit Ihrem Kundenberater.